Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata)

Die Knoblauchsrauke gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Sie ist hochwachsend und hat schnell Wegränder oder Freiflächen erobert. Man erkennt sie insbesondere leicht an dem Knoblauchgeruch. Pflückt man einige Pflanzen, strömt der typische Duft schon entgegen. Die gegenständig sitzenden Blätter sind buchtig gekerbt, die Blattspitze ist besonders ausgeprägt. Auffallend an der Pflanze sind die langen Schoten, die den Blütenstand überragen können. Der Blütenstand ist in Trauben angeordnet, die Einzelblüten tragen vier weiße Blütenblätter. Im mikroskopischen Bild erkennt man den kräftigen Stempel. Die Schote kann 5 cm und länger werden.

Fotogalerie